Stoffwechselmessung

Worum geht es bei der Stoffwechselmessung ?

Bei einem Auto wird über die Untersuchung der Abgase genau analysiert, wie sauber der Motor verbrennt und welche Schadstoffe entstehen. Ähnlich funktioniert die Messung bei Menschen. Mittels Atemgasanalyse werden die Reststoffe, die beim Stoffwechsel u.a. über die Atmung ausgeschieden werden, gemessen und mit einer speziellen Software ausgewertet. Dabei sitzt die zu messende Person ruhig und entspannt und atmet über ein spezielles Mundstück ca. drei bis fünf Minuten ein und aus. Die Analysesoftware ermittelt den Stoffwechselindex, die Stoffwechselleistung, den Respirationsquotient, die Zuckerverbrennung, die Fettverbrennung, den FEO2-Wert, den FECO2-Wert, die Atemfrequenz und das ausgeatmete Volumen.